HOT WIRE PORNO INLAW BASS


€4,500.00




Description

 

Was heisst hier Porno? Dieser Inlaw hat eine 8 mm starke Buckeye Burl Decke, und jeder der ihn sieht sagt nur: "GEIL GEIL GEIL..."  Unser Pornobass  hat einen durchgehenden, fünfstreifig verleimten Hals aus Ahorn/Mahagoni, mit Ebenholzgriffbrett. Diese Konstruktion sorgt für ein langes Sustain und eine detaillierte Tonwiedergabe.

Der Korpus besteht aus zwei Teilen Sumpfesche. Die Hochglanzlackierung bringt die Feinheiten der Porno- bzw. Buckeye Burl-Decke besonders gut zur Geltung. Unser W-Bucker ist ein Geheimtipp - bereits im Passivbetrieb macht er einen riesigen Ton. Zu diesen Power-Pickups passt am besten die Noll Dreiband Klangregelung mit aktiven Bass-, Höhen- und Mittenreglern. Dazu noch zwei Minischalter, damit können die Tonabnehmer seriell, parallel und als Einzelspuler geschaltet werden, so ist etwa ein ganz authentischer J-Bass Ton möglich, oder ein P-Bass-Sound, ein ganz fettes oder auch bei Bedarf schlankes Klangbild. 

English:

Why on earth do we call it the PORNO BASS? Well, the Buckeye Burl top in Germany generally is regarded as the "porn" look on basses!  So we thought the name would be most penetrative! Take a closer look in our Porno Gallery and you will see what we mean!

Porno Bass Specs: 

-Hotwire Inlaw 534 NT 
-Swamp Ash Body
-Neck Thru Design
-5 piece Maple Neck
-Extra Long Scale
-Highgloss Finish
-Buckeye Burl Top
-Hotwire W-Bucker Pickups
-Black Hipshot Hardware
-Noll 3Bd EQ
-mini-switches for serial/singlecoil/parallel for each pickup


Share this product